Piloten

Steffen Spielke

spielkeSteffen Spielke wurde 1959 in Altenburg (Thüringen) geboren. Sofort nach dem Hauptschulabschluss realisierte er seinen Berufswunsch, zur See zu fahren und begann eine Lehre zum Matrosen in der Handelsschifffahrt.

Es folgten mehrjährige Fahrtzeiten auf verschieden Frachtschiffen im weltweitem Einsatz, bevor er nach Erwerb der Fachhochschulreife im Jahre 1985 ein dreijähriges Studium zum Kapitän auf großer Fahrt (AG) absolvierte.


Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums folgten weitere Fahrtzeiten als dritter und zweiter nautischer Offizier an Bord von Containerschiffen der Hapag Lloyd AG, bevor er dann im Oktober 1993 erstmalig auf das modernste und leistungsfähigste Polarforschungsschiff der Welt, die POLARSTERN, wechselte.

 
Seit August 1995 ist er fast ununterbrochen als zweiter und erster nautischer Offizier an Bord der POLARSTERN tätig und hat mit ihr bis heute mehr als 20 Expeditionen in die Arktis und Antarktis unternommen. In seiner Freizeit widmet er sich dem Tauchsport, unternimmt viele Reisen und ist begeisterter Modellhelikopter-Pilot.


Stephan Gildehaus

stephan gildehausStephan Gildehaus wurde 1965 geboren und arbeitet seit 2009 an der Tauchbasis Kreidesee. Er ist für die Fülllogistik der technischen Gase verantwortlich, verkauft technisches Equipment am See, betreibt Tauchausbildungen und Schnuppertauchen und ist außerdem für die Wartung des U-Bootes Keidesee-Eurosub verantwortlich.

Er macht in der Regel die meisten "Kurse" mit dem U-Boot im Kreidesee und kennt sich mittlerweile hervorragend aus.


Bei der Expedition 2009 in Kroatien, an dem Kreuzer Guiseppe Garribaldi, war er verantwortlich für die Durchführung der Tauchgänge und die Sicherheit des U-Bootes. Bei der Wracksuche 2010 in Norwegen war er als Pilot dabei.

Terminbsprachen für gebuchte "Kurse" sind direkt mit ihm abzusprechen. Außer Mo. u. Die. ist er am See unter der Nummer 04771-7921 zu erreichen.


Holger Schmoldt

holger1Holger Schmoldt ist der Eigentümer des U-Bootes Kreidesee-Eurosub.